Castello del Sole ist freundlichstes Hotel der Schweiz

Ascona, 12. Mai 2016 - Das Castello del Sole ist Gewinner des Prix Bienvenu 2016 in der Kategorie Luxushotels und somit das „freundlichste Hotel der Schweiz“. Der von Schweiz Tourismus 2013 ins Leben gerufene „Prix Bienvenu“ reflektiert jährlich die Meinung von über 100 000 Gästen in der Schweiz und ist somit einer der wichtigsten direkten Gradmesser für hochstehende Dienstleistungen und Gastfreundschaft in der Hotellerie.

Mit dem „Prix Bienvenu“ werden Hotels ausgezeichnet, welche die Tradition der Schweizer Gastfreundschaft auf vorbildliche Weise pflegen. Entsprechend geehrt fühlen sich die Gastgeber des Castello del Sole, Simon V. und Gabriela Jenny: „Das Castello hat in den letzten Jahren bereits einige Auszeichnungen entgegennehmen dürfen, doch freut uns der Prix Bienvenu besonders, drückt er doch die direkte Anerkennung unserer Gäste für unsere Gastfreundschaft und Leistung aus.“
Der Prix Bienvenu ist die jüngste einer ganzen Reihe von Auszeichnungen, welche das erfolgreiche Direktorenpaar entgegennehmen durfte. So wurde das Castello del Sole 2007 von Gault&Millau zum „Hotel des Jahres“ gewählt, in den Jahren 2008, 2009 und 2010 war es im renommierten Rating der "SonntagsZeitung" die Nr. 1 der Schweizer Ferienhotels und 2012 sowie 2013 durfte es die Auszeichnung der BILANZ als „bestes Ferienhotel der Schweiz“ entgegennehmen.
Simon V. und Gabriela Jenny weiter: „Jedes Jahr geben unsere über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Bestes, um unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen. Der Prix Bienvenu ist eine Anerkennung an alle unsere Mitarbeitenden, die sich täglich mit Leidenschaft für ausserordentliche Gastfreundschaft und Qualität auf höchstem Niveau einsetzen.“
Das Castello del Sole ist ein einzigartiges Fünf-Sterne-Hotel, welches die Aura eines lombardischen Herrschaftssitzes mit der exklusiven Qualität eines Schweizer Luxus-Hauses verbindet. Das mediterrane Ambiente und die Einzigartigkeit des über 100 000 m² grossen Parks mit direktem Seeanstoss verzaubern jährlich unzählige Gäste aus dem In- und Ausland. Einzigartig auch die Kombination mit dem zum Hotel gehörenden 130 Hektaren grossen Lanwirtschaftsbetrieb Terreni alla Maggia, welcher nebst Wein und Getreide auch den bekannten „Loto Risotto“ produziert.
Die 38 luxuriösen Junior-Suiten und Suiten sowie die 43 Doppel- und Einzelzimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Frische Blumen, auserlesene Möbel und Stoffe, warme Cotto-Natursteinböden, handgewobene Teppiche und modernste technische Einrichtungen tragen zum unvergleichlichen Komfort bei. Zum Castello del Sole gehören zudem zwei Pavillons der Superlative mit Junior-Suiten und Suiten, deren einzelne Grundfläche 78 bis 201 m² beträgt (inklusive Loggia).
Ausgezeichnet mit 18 Gault&Millau-Punkten und einem Michelin-Stern lädt die Küche von Chefkoch Othmar Schlegel zu kulinarischen Träumen ein. Die Kochkünste von Othmar Schlegel, die er immer wieder mit auserlesenen Produkten aus dem hoteleigenen Kräutergarten oder dem hoteleigenen Gutsbetrieb "Terreni alla Maggia" veredelt, werden in den Restaurants "Locanda Barbarossa" und "Tre Stagioni" oder an lauen Sommerabenden auf der Terrasse unter uralten Himalaya-Zedern serviert.
Im Castello "SPA & Beauty" steht dem Gast eine 2500 m² umfassende Wellnessanlage der Extraklasse mit Innen- und Aussenschwimmbad, Whirlpool, Bewegungsbecken, Hydropool, diversen Saunen, Kneippweg, Fitness- und Gymnastikraum sowie einer SPA-Suite zur Verfügung. Dem sportlichen Gast bietet das luxuriöse Hotel zudem mit Finnenbahn, Tennisplätzen und Tennishalle, mit Bikes und einem Putting- und Pitchinggreen ein weit reichendes Angebot. Der angrenzend gelegene Golfplatz des Golf Club Patriziale di Ascona gehört zu den weltweit renommiertesten Adressen für Golferinnen und Golfer.
Für ein exklusives See-Erlebnis steht neu ein hoteleigenes Frauscher-Boot für bis zu 12 Personen zur Verfügung. Es kann auf Tages- oder Halbtagesbasis mit Skipper für ein See-Picknick, Wasserskierlebnis oder eine Fahrt zu den malerischen Inseln des Lago Maggiore bis nach Italien und zurück gemietet werden, romantischer Sonnenuntergang inklusive!

Pressemitteilung Download (229KB)

12.05.2016

BUCHEN
RESERVIERUNGBest Preis Garantie